deutsch-amerikanische freundschaft: produkt xviii (1979)

06Feb10
DAF: Produkt der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft (1979)

DAF: Produkt der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft (1979)

hier mal wieder was aus der kategorie „unverhofft kommt oft„, nämlich ein stück vom ersten DAF-album. genau — die „tanz den mussolini“-daf, die martial-elektroniker und proto-elektronische körper musikanten. pump ab das volumen!

[ download ]

vom album Produkt der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft (1979)

ha ha haaaaa! hübsch, gelt? 2 minuten 8 sekunden feinster, reinster gitarreninstrumentalkrach. und das album ist ganz genauso, nur halt 40 minuten lang gitarreninstrumentalkrach.  ich kann sagen, es war eine ganz schöne arbeit, das beste gitarreninstrumentalkrachstück herauszupicken. (bitte überweist mir viel geld.)

ehrlich gesagt ist das album als ganzes auch wirklich ermüdend… es war eines der ersten independent-alben des deutschen punk und new wave (und ist definitiv das erste deutsche industrial-album). aufgenommen laut brotbeutel im grün in gevelsberg von februar bis april 1979, und laut pyrolator im wohnzimmer von gitarrist wolfgang spelmans mit tape-recorder und zwei mikrofonen. tja, mehr braucht es nicht, um einen erdbebenartigen sound zu erzeugen!

sänger gabi delgado war bei diesem album kurzzeitig aus der band geschmissen worden, kehrte dann zurück, kurt dahlke ging und wurde als pyrolator berühmt, dafür kamen chrislo haas und sein korg ms-20 ins spiel. daf brach dann nach neuen ufern, um ruhm und reichtum zu ernten, was delgado und görl schließlich auch gelang — die anderen ertrugen das lotterleben in england anscheinend nicht mehr und gingen zurück nach deutschland. (die daf-story ist eine der besten und krassesten passagen im teipel — sollte unbedingt mal verfilmt werden!)

a masterpiece of „Dance the Mussolini“-DAF from their first album, recorded 1979 with a tape recorder and two microphones in a living room. the whole album is like this song, except that it’s longer. definitively the first english industrial/noise album!



One Response to “deutsch-amerikanische freundschaft: produkt xviii (1979)”

  1. 1 tom toelle

    ermüdend? ganz und gar nicht! spelmans sound ist genial…


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: