malcolm mclaren braucht jetzt keine hände mehr

10Apr10
Sex Pistols: The Great Rock'n'Roll Swindle (1979)

Sex Pistols: The Great Rock'n'Roll Swindle (1979)

sorry freunde ob der langen pause, aber: malcolm mclaren, der eigentliche erfinder der sex pistols und geniale geschäftsmann, ist, wie ich soeben aus dem radio erfuhr, verstorben. friede seiner asche! und für mich grund genug, wieder aktiv zu werden hier eine wunderschöne schnulze zu bringen, auf der er zeigt, dass er auch ein bisschen singen kann:

Malcolm McLaren: „You Need Hands“

der song (soviel ich weiß übrigens keine coverversion, sondern eine komposition der sex pistols und mclarens) stammt von dem zweiten und letzten offiziellen sex pistols-album, dem weitgehend verachteten Great Rock’n’Roll Swindle, veröffentlicht 1979 nach auflösung der band. der name dieses albums — soundtrack zum gleichnamigen film — ist programm: für mclaren war punk nur der nächsten rock’n’roll-schwindel. dementsprechend undogmatisch und abwechslungsreich sind die songs hier, neben einigen hübschen rock’n’roll-verpunkungen (mal nett, wie bei cochrans „C’mon Everybody“, mal fies, wie beim „Rock Around the Clock“) gibt’s hier auch seemanns-shanties („Friggin‘ in the Riggin'“), die französische „Anarchie pour le UK“-version, zwei versionen des kontroversen „Belsen“-songs (eine mit dem auch von den hosen verwendeten bankräuber Ronnie Biggs), rottensche gesangsakrobatik („Who killed Bahambihihi?!“, göttlich!) und und und… daneben aber auch geradlinige sex pistols-resteverwertung wie die gelungene punk-hymne „Lonely Boy“. definitiv eine einzigartige platte, die ich sehr mag — punk-puristen wird sie natürlich weniger gefallen: selber schuld, ihr humorlosen freaks.

Malcolm McLaren

Malcolm McLaren

alles weitere über malcolm mclarens tod und seine sex-pistolen könnt ihr über die einschlägigen medien erfahren. es wurde schon zu viel darüber erzählt.

nur das folgende zitat mclarens (hier gefunden) möchte ich euch nicht vorenthalten:

Die Sex Pistols waren ein Kunstwerk. Mein Material ist nicht Farbe oder Ton, sondern Menschen. Ich benutze sie, missbrauche sie, manipuliere sie, weil ich an meine Idee glaube. Die Sex Pistols waren eine Idee, keine Band. Und sie waren das schillerndste, spektakulärste Scheitern, das ich je erlebt habe, einfach großartig.

danke, malcolm!

(ps. die noch jungen und nicht von mclaren zerstörten pistols gibt’s natürlich auch auf diesem wunderbaren blog zu hören.)



3 Responses to “malcolm mclaren braucht jetzt keine hände mehr”

  1. 1 rvd

    mad patent leather. there is no heaven. no futurama for you. christ spedding. stranded on my own. mad patent leather. gotta get in to get out. in case of nuclear attack statistically more people survive if they think only of themselves. (ich hab‘ den farbfilm vergessen: die front hat uns hoffentlich satt!) mad patent leather mad patent leather: wartaufirgendwas und besaufmichdabei: damals hatten wir pickel; heute kommen die ersten altersflecken: mad patent leather: mad patent leisure: not your stepping stones: walk=away in your own shoes:: eins auf die freilaufenden tofu-nüsse my sweet delirium: in den toten vermissen wir uns selber. sechzig jahre feedback und die welt ist immer noch so seltsam wie sie uns erscheint. die widersprüche werden nicht mit einem eiskratzer ausgehebelt: wir werden das schon aushalten (müssen). mad patent leather. „no future!“ war nie eine zustandsbeschreibung sondern immer eine kampfansage: keine zukunft den herrschenden zuständen und dem herrschenden zustand. scheiss-musik schafft neue situationen. mad patent leather. egal=egal.

    • freilaufende tofu-nüsse? cool.


  1. 1 The Prodigy: The Dirtchamber Sessions Volume 01 (Part 5) « Ostberlin Beatet Besseres

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: