Posts Tagged ‘witzig’

so, und weil ich momentan mal wieder ein bissken zeit habe, kann ich auch mal wieder obskure songs aus der deutschen (proto-)punk-geschichte posten. und zwar von den total bekannten Scherben, ohne Rio Reiser, aber dafür mit Kabarett Rote Rübe, und ich muss sagen: wer braucht schon den Rio? Kabarett Rote Rübe & Ton Steine Scherben: […]


passend zum wetter folgende schöne berlin-sommer-mutantenmelodei: Vicky Vomit: „Sommer in Berlin“ (3:58) stammt von Vickys erstem album. herrn Vomits auswurf ist zwar qualititativ recht gemischt, (er hat halt keine angst vor schlechten reimen, ne), doch sind seine platten zumindest durchweg unterhaltsam, und einige songs echte perlen, die sich in mutantengehirnen gerne festsetzen — so auch […]


ja, dies ist eine geniale zeile im refrain der folgenden melodie der heutzutage leider in vergessenheit geratenen Die Fasaga: Die Fasaga: „Pogo in der Straßenbahn“ (1:32) ein feiner, rotziger fun-punk-klassiker! vor allem der text ist tatsächlich lustig und gut und hat eine erfrischende verschrobenheit, die vielen anderen fun-punk-bands leider völlig abgeht. „macht kaputt was vorher […]


und da wir gerade bei jesus sind, ist dies eine tolle gelegenheit, mal folgende liebliche melodei auszubuddeln, ein song über — ja, was? die hirnlosigkeit verliebter? MC 900 Ft Jesus: „If I Only Had a Brain“ (3:47) ein großartiger, entspannter, cooler, witziger und tiefsinniger track mit genial-verschrobenen lyrics — das markenzeichen von MC 900 Ft […]


einer der ober-mutanten deutschlands ist sicherlich Claus Kleber. er sieht nicht nur extrem freakig aus, mit seinem nazi-scheitel, seinem todernst versteinerten, aber auch irgendwie unglücklich und überhaupt entgleist wirkenden antlitz: nein, er ist auch ein richtig guter comedian, der die leute durch fiese tricks zu verwirren sucht. so war das heute-journal vom donnerstag, 15. april […]


und wo wir schonmal beim thema grönemeyer-parodien sind, hier eine der wenigen tatsächlich lustigen sachen von Wiglaf Droste: Wiglaf Groste: „Grönemeyer kann nicht tanzen“ (live, 1993) (2:03) es ist zwar billig, sich über die sprachfehler anderer lustig zu machen — andererseits ist es natürlich auch recht, d.h. recht & billig. abgesehen davon geht drostes performanz […]


es ist mal wieder an der zeit, einen song in die welt, in die weite weite welt hinaus zu pos(t)aunen (entschuldigt den kalauer). und zwar ist es folgender: DÖF (Tauchen und Prokopetz): Arafat vom Album Tauchen-Prokopetz (1983) DÖF (Deutsch-Österreichische Feingefühl, alias Tauchen und Prokopetz — es scheint nicht ganz klar, was band und was albumtitel […]