o-ton 1938: radioreportage zur reichspogromnacht

09Nov10
Das Verbrechen hinter den Worten (2001)

Das Verbrechen hinter den Worten (2001)

hier ein sehr aufschlussreiches tondokument, aus einer reportage im großdeutschen rundfunk nach der reichspogromnacht am 10. november 1938, speziell im frisch ans großteutsche reich angeschlossene wien:

O-Ton: Radioreportage nach der Reichspogromnacht am 10.11.1938 (2:19)

dieses tondokument zeigt anschaulich, wie schizophren das leben damals war. man hört dem reporter seine bemühungen an, dem nationalsozialistischen sprachgebrauch zu entsprechen, und merkt, dass die judenhetze an ihm nicht spurlos vorüberging — andererseits aber merkt man aber an seinem stottern und seinen ungelenken formulierungen, das er noch nicht völlig gehirngewaschen ist. er kann seine erschütterung über die verwüstung auch nicht verbergen, ganz im gegenteil: man merkt, wie fassungslos er ist.

der schnipsel stammt von der cd Das Verbrechen hinter den Worten, eine eindrucksvolle sammlung von tondokumente aus den jahren 1930 bis 1964. dadurch, dass hier keine bilder und unnötige spezialeffekte zum zuge kommen, sondern nur unkommentierte original-tondokumente, geht diese cd (im gegensatz zu vielen unsägliche „reportagen“ à la Knuido Gopp und Spiegel) tatsächlich zu herzen und lässt das unendliche leid der kz-insassen zumindest erahnen, sowie diese unsägliche menschenverachtung und rationalisierte brutalität, mit der die deutschen ans werk gingen. ich habe selten eine cd gehört, die mir so sehr ans herz ging. der bericht von Charlotte Grunow über ihre inhaftierung in auschwitz und bergen-belsen etwa sollte pflichtprogramm für schule sein, auch wenn er echt harter stoff ist, bei dem selbst gestandenen mutanten schlecht werden kann.

kann man diese cd für 5,- im dra-shop bestellen.

Tondokumente (1930-1964) zum nationalsozialistischen Völkermord



One Response to “o-ton 1938: radioreportage zur reichspogromnacht”


  1. 1 o-ton: befreiung des kz bergen-belsen 1945 « mutanten melodien

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: