Posts Tagged ‘parodie’

so, geschafft! nachdem ihr so brav diesen haufen schröcklicher weihnachtsmelodien ertragen habt, habt ihr euch die bescherung redlich verdient, in form von… des gesamten quatsch der vergangenen vierundzwanzig tage im handlichen mp3-archiv in cd-länge, inkl. schönem cover und allem pipapo! hurra! Advertisements



um mich für meine faulheit der letzten wochen zu entschludigen, und um die bescheuerten selbstauferlegten struktur dieses blogges etwas aufzulockern, gibt’s heute den ersten „multimelodie“-post: vergleichende musikstudien anhand von coverversionen oder sonstwie verwandter songs. gibt da ein song, der sich quer durch die frühe deutsche, v.a. düsseldorfer punk/new wave-szene zieht: „Militürk“, auch bekannt als „Kebabträume“. […]


sorry freunde ob der langen pause, aber: malcolm mclaren, der eigentliche erfinder der sex pistols und geniale geschäftsmann, ist, wie ich soeben aus dem radio erfuhr, verstorben. friede seiner asche! und für mich grund genug, wieder aktiv zu werden hier eine wunderschöne schnulze zu bringen, auf der er zeigt, dass er auch ein bisschen singen […]


und wo wir schonmal beim thema grönemeyer-parodien sind, hier eine der wenigen tatsächlich lustigen sachen von Wiglaf Droste: Wiglaf Groste: „Grönemeyer kann nicht tanzen“ (live, 1993) (2:03) es ist zwar billig, sich über die sprachfehler anderer lustig zu machen — andererseits ist es natürlich auch recht, d.h. recht & billig. abgesehen davon geht drostes performanz […]


ein hübscher track von einem hübschen album einer eher bekloppten band, als da wäre Mobserv, die angeblich aus der ukraine stammen, doch weiß ein jeder, dass ihre keimzelle im schönen gütersloh zu suchen ist — was einiges erklärt, zumindest teilweise: download eine herrliche grönemeyer-parodie vom debütalbum Hiroshima Bordell, auf dem mobserv ein wirbelndes kaleidoskop an […]


ach, wie sehr ich die titanic liebe — wenn es sie nicht gäbe, müsste man sie erfinden. sie haben auch ein nettes online-audio-archiv, wo seit neuestem die kabarett(chr)isten zu hören sind, unter anderem mit diesem song: von Jesus, der coolste Kumpel der Welt (online, 2010) die Kabarett(chr)isten sind eine von titanic-mitarbeitern gestellte combo, die beim […]